Vortrag "Straffälligenhilfe in Baden 1832 bis 2017"

26.10.17 19:00 Uhr
Bibliothekssaal im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium
Lyzeumstr. 11
76437 Rastatt

Die Veranstaltung findet kostenfrei statt

Was Baden im 19. Jahrhundert zum „Reformstaat in krimineller Hinsicht“ machte und wie soziale Arbeit mit Häftlingen heute aussieht, erzählt Dr. Karl-Michael Walz am Donnerstag, 26. Oktober, im historischen Bibliothekssaal des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums. „Straffälligenhilfe in Baden 1832 bis 2017“ lautet der Titel des Vortrags, der um 19 Uhr beginnt. Besonderes Augenmerk gilt unter anderem den Entwicklungen in Rastatt und Baden-Baden. Dr. Walz ist Vorsitzender des Badischen Landesverbands für soziale Rechtspflege und ehemaliger Direktor des Amtsgerichts Pforzheim.